Institut für Thermische
Strömungsmaschinen und
Maschinenlaboratorium
Pfaffenwaldring 6
70569 Stuttgart
Deutschland
 
Telefon:
Telefon +49 (0)711 / 685 - 63516
Telefax:
Fax +49 (0)711 / 685 - 69440
E-Mail:
Mail to E-Mail

 


 

Messtechnik Aktuelles

Klausur Messtechnik
Praktikum Messtechnik
APMB- und Hauptfachpraktika
Messtechnik anmelden am Prüfungsamt bzw. LSF

Vorlesung Messtechnik Teil A - Grundlagen

Die wöchentliche Vorlesung findet wieder im Wintersemester 2017/18 statt, Termin Dienstag 15:45.

DMS-Brücken       Leistungsmessung      Druckmessung     Temperaturmessung        Strömungsmessung Durchflussmessung    Elektrische Größen       Schwingungsmessung       Schallmessung         Messunsicherheit

Vorlesung Messtechnik Teil B - Anlagenmesstechnik

Die 14-tägige Vorlesung beginnt am Mittwoch, den 12. April um 11:30 im V7.22.
Weitere Details über Modalitäten, Ablauf und Materialien erfahren Sie in der ersten Vorlesung am 12.4.


Die im Rahmen der Vorlesung gezeigten Folien finden Sie hier:
 
12.04.2017       26.04.2017         10.05.2017         24.05.2017         14.06.2017       05.07.2017

Vorlesung Messtechnik Teil B - Fertigungtechnisches Messen

Die Vorlesung Teil B Fertigungstechnisches Messen wird 14-tägig im WS2017/18 angeboten.

Vorlesung Messtechnik Teil B - Optische Messtechnik

Informationen zu dieser Vorlesung im SoSe2017 erhalten Sie am Institut für Technische Optik, Ansprechpartner ist Herr Erich Steinbeißer.

Anmeldung am Prüfungsamt (bzw. LSF)


Wer bis einschließlich Sommersemester 2016 Messtechnik erfolgreich abgeschlossen hat und seine Leistungen im LSF noch nicht eingetragen findet melde sich bitte per Email.

Für die Teilnahme an den Klausuren ist die Anmeldung im LSF nicht relevant, diese dient lediglich dazu, dass die erbrachten Leistungen auch ins LSF eingetragen werden können.
Hörer der Messtechnik im Zyklus WS16/17-SS17 melden das Modul bitte erst im Sommersemester an, da der Abschluss frühestens mit dem Praktikum im Sommersemester erfolgt, es sei denn das Praktikum wurde bereits im Vorjahr absolviert.
Die Anmeldung im LSF für NWT beinhaltet zwei Positionen: 49901 (Prüfung) für die benoteten Klausuren, 49902 (USL) für die Teilnahme am Praktikum. Alle anderen Studiengänge melden lediglich die zum vorgeschriebenen oder gewählten Modul gehörige USL an.

Informationen über die Anmeldung zur Klausur finden Sie unten im Abschnitt Klausur Messtechnik

Alle Fachrichtungen außer BSc Maschinenbau und tema haben nur jeweils ein Modul zur Auswahl.

Studierende des BSc Maschinenbaus und tema haben drei Wahlmöglichkeiten, die jeweils in einem eigenen Modul festgelegt sind. Sie melden sich folglich im LSF für das von Ihnen gewählte Modul an:
Messtechnik - Fertigungsmesstechnik - dazu sind die Klausuren A sowie B-Fertigungsmesstechnik zu bestehen
Messtechnik - Anlagenmesstechnik - dazu sind die Klausuren A sowie B-Anlagenmesstechnik zu bestehen
Messtechnik - Optische Messtechnik - dazu sind die Klausuren A sowie B-Optische Messtechnik zu bestehen

Praktikum Messtechnik Sommersemester 2017

Das Praktikum Messtechnik ist integraler Bestandteil aller Messtechnik-Module.
Es besteht aus 10 Versuchen zu 5 thematischen Schwerpunkten, die an 5 Versuchstagen zu absolvieren sind. Ein erfolgreiches Bestehen der Klausur Messtechnik ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme am Praktikum. Im Wintersemester 2017/18 wird kein Praktikum angeboten.

Versuche
Versuch 1: Leistungsmessung, Indizieren
Versuch 2: Kraft, Dehnung (DMS), Schwingungen
Versuch 3: Messung umweltrelevanter Größen
Versuch 4: Druck- und Temperaturmessung
Versuch 5: Durchflußmessung Luft/Wasser

Das Angebot umfasst mehrere Kurse.

AKTUELLES

Die Kurse der zweiten Semesterhälfte laufen noch bis einschließlich 12. Juli. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Terminplan Messtechnik-Praktikum 2017

ANKÜNDIGUNG

Die nächste Möglichkeit zur Teilnahme am Praktikum Messtechnik ist im März/April 2018 (Kompaktkurs) bzw. im Sommersemester 2018 (Semesterkurs). Die Anmeldung wird ab Mitte/Ende Januar 2018 möglich sein.

Klausur Messtechnik

Die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur ist Pflichtbestandteil des Fachs Messtechnik. Bei Verfehlen der erforderlichen Punktezahl können die Teilklausuren gegen Ende des folgenden Semesters wiederholt werden.
Zugelassen als Hilfsmittel für Teil A - Grundlagen sowie A+B-fmt sind Manuskripte, Lehrbücher, Formelsammlungen, eigene Aufschriebe sowie Taschenrechner. Zu Beginn der Klausur sind Programme auf programmierbaren Taschenrechnern zu löschen, Verstöße werden als Betrugsversuch gewertet.
Zugelassene Hilfsmittel für den Teil B - Fertigungsmesstechnik: Laut Auskunft von Herrn Siegert: keine.
Zugelassene Hilfsmittel für den Teil B - Anlagenmesstechnik: Die im Rahmen der Vorlesung ausgeteilten Unterlagen, eigene Notizen und Aufschriebe sowie Taschenrechner.

BSc tkyb und BSc mechat: Einstündig Teil A Grundlagen.
BSc mach: Teil A und Teil B getrennt, je einstündig. Jeder Teil kann jeweils im Anschluss an die Vorlesungen geschrieben werden. Beide Teile sind getrennt zu bestehen, nicht bestandene Teilklausuren können im Folgesemester einzeln nachgeschrieben werden.
NwT: Beide Teile werden als separate benotete Klausuren geschrieben, die Gesamtnote wird gewichtet aus
Teil A (2/3)+B (1/3).
FMT (Diplom und BSc): Einstündig, Teil A (2/3) und Teil B Fahrzeugmesstechnik (1/3). Gewertet wird das Gesamtergebnis aus beiden Teilen gemäß der angegebenen Wichtung.

Die Klausuren der letzten Jahre für Teil A können hier heruntergeladen werden:
Klausuren 2014  Klausuren 2015  Klausuren 2016    Die Lösungen werden im Rahmen der Vorlesung besprochen. 

AKTUELLES

Die Anmeldephase zur Klausur am 21. Juli 2017 ist beendet. Die Hörsaaleinteilung sowie die konkreten Zeiten der einzelnen Klausurteile finden Sie hier.

APMB- und Hauptfachpraktikum

Das ITSM bietet im Wintersemester folgende Versuche an:

Gasturbine
Radialverdichter
Axialgebläse
Labyrinthdichtung
Schwingungsmessung (nur HF)

Die nächsten Versuche werden im WS2017/18 angeboten, die Anmeldung hierzu erfolgt Ende Oktober 2017.


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Ing. Fabian Müller
Telefon   +49 (0)711 / 685 - 69432 
Mail to   E-Mail