Dieses Bild zeigt

Diffusorströmungen

Hier fehlt ein Teasertext.

 Im Forschungsgebiet Diffusorströmungen untersuchen wir verzögerte Strömungen, wie sie zum Beispiel am Austritt von Turbinen auftreten können. Diffusoren spielen hierbei eine wichtige Rolle, da sie einerseits dazu beitragen, den Gesamtwirkungsgrad von Anlagen zu erhöhen, anderseits die Randbedingung für die letzte Turbinenstufe darstellen und damit deren Betrieb beeinflusst.

Die Strömung in Diffusoren ist dabei sehr komplex und durch Wirbel, Ablösegebiete und starke Gradienten geprägt. Belastbare Simulationsergebnisse sind nur durch entsprechend sorgfältige Berechnungen erzielbar, die wir anhand von Messdaten aus eigens dafür vorgesehenen Validierungsversuchsständen erzielen.