Institut für Thermische
Strömungsmaschinen und
Maschinenlaboratorium
Pfaffenwaldring 6
70569 Stuttgart
Deutschland
 
Telefon:
Telefon +49 (0)711 / 685 - 63516
Telefax:
Fax +49 (0)711 / 685 - 69440
E-Mail:
Mail to E-Mail

 


 

Vorlesungen

Weitere detaillierte Informationen zu den angebotenen Vorlesungen erhalten Sie im Online-Portal C@MPUS. Die Bereitstellung aller digitalen Vorlesungsmaterialien erfolgt über die ILIAS-Plattform.

 

Grundlagen der Thermischen Strömungsmaschinen
  • Modulnummer: 14070
  • Veranstaltungsnummer: 360605100
  • Art: Vorlesung mit Übung
  • Dozent: Vogt
  • Termin: Di. 09:45 - 11:15, Do. 11:30 - 13:00
  • Ort: V 4.01 (Di), V 7.04 (Do)
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Vertiefungsmodul, Kern- bzw. Ergänzungsfach
  • Turnus: Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich

Anwendungsgebiete und wirtschaftliche Bedeutung - Bauarten - Thermodynamische Grundlagen - Fluideigenschaften und Zustandsänderungen - Strömungsmechanische Grundlagen, Anwendung auf Gestaltung der Bauteile - Ähnlichkeitsgesetze - Turbinen- und Verdichtertheorie - Verluste und Wirkungsgrade, Möglichkeiten ihrer Beeinflussung - Systematik der Bauteile, Beanspruchungen, Auslegung, Fertigung - Festigkeits- und Schwingungsprobleme - Labyrinthdichtungen - Rotordynamik - Betriebsverhalten - Instationäre Beanspruchungen - Kennfelder, Regelungsverfahren - Moderne numerische Berechnungsverfahren.

Thermische Strömungsmaschinen
  • Modulnummer: 30820
  • Veranstaltungsnummer: 360708100
  • Art: Vorlesung
  • Dozent: Vogt, Schatz
  • Termin: Mi. 09:45 - 11:15, Do. 09:45 - 11:15
  • Ort: V 6.02
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Kern- bzw. Ergänzungsfach
  • Turnus: Wintersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: mündlich

Einführung und Grundlagen - Bauarten von Thermischen Turbomaschinen - Thermodynamik der Systemprozesse - Einsatzspektrum und Wahl des Turbomaschinentyps - Axialverdichter - Axialturbinen - Radialverdichter und Radialturbinen - Betriebszustände, Regelung und Betriebsverhalten - Auslegung mit numerischen Methoden - Versuchstechnik in Turbomaschine.

Turbochargers
  • Modulnummer: 30850
  • Veranstaltungsnummer: 360708300
  • Art: Vorlesung mit Übung
  • Dozent: Vogt
  • Termin: Mo. 15:45 - 17:15
  • Ort: V 4.01
  • Leistungspunkte: 3 LP
  • Ergänzungsfach
  • Turnus: Wintersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich oder mündlich

Hinweis: Vorlesung, Vorlesungsmanuskript sowie Prüfung in Englisch.

Einführung in die Turbolader - Radialverdichter - Axial- und Radialturbinen - dimensionslose Leistung - Prüfen der Komponenten - mechanische Auslegung - Abstimmung von Turbine und Verdichter - Abstimmung mit dem Motor - Entwicklungen.

Dampfturbinentechnologie
  • Modulnummer: 30540
  • Veranstaltungsnummer: 360805100
  • Art: Vorlesung
  • Dozent: Sürken (Siemens AG)
  • Termin: Fr. 11:30 - 13:00 und 14:00 - 15:30 an diesen Terminen
  • Ort: V 6.02
  • Leistungspunkte: 3 LP
  • Ergänzungsfach
  • Turnus: Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: mündlich

Energieressourcen - Marktentwicklungen für Kraftwerke - Historische Entwicklung der Dampfturbine - Dampfturbinenhersteller - Einsatzspektrum - Thermodynamischer Arbeitsprozess - Arbeitsverfahren und Bauarten - Leistungsregelung - Beschaufelungen - Betriebszustände - Turbinenläufer und Turbinengehäuse - Systemtechnik und Regelung - Werkstofftechnik.

 

Numerik und Messtechnik für Turbomaschinen
  • Modulnummer: 30830
  • Veranstaltungsnummer Teil A (WS): 360708400
  • Veranstaltungsnummer Teil B (SS): 360806100
  • Art: Vorlesung mit Übung
  • Dozent: Mayer, Schatz
  • Termin Teil A (WS): Do. 11:30 - 13:00
  • Termin Teil B (SS): Fr. 09:45 - 11:15
  • Ort: V 6.02
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Kern- bzw. Ergänzungsfach
  • Turnus: Teil A Wintersemester; Teil B Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: mündlich

Hinweis: Diese Lehrveranstaltung setzt sich aus den auch getrennt angebotenen Vorlesungen Numerische Methoden in Fluid- und Strukturdynamik (WS)
und Strömungs- und Schwingungsmesstechnik für Turbomaschinen (SS) zusammen.

Einsatzbereiche numerischer Verfahren - Wissenschaftliches Rechnen und Einfluss der Hardware-Entwicklung - Modellierung - Strömungsmechanische Grundgleichungen - Turbulenzmodellierung - Diskretisierung von Differentialgleichungen - Netzerzeugung - Randbedingungen - Finite-Differenzen-Verfahren - Finite-Volumen-Verfahren - Grundlagen der Finite-Elemente-Methode (FEM) - Lösungsverfahren - Numerik-Anwendungen - Grundlagen der Strömungsmesstechnik - Messverfahren zur Strömungsmessung - Einführung in die Schwingungsproblematik in Turbomaschinen - Schwingungsmessverfahren - Auswertung und Analyse dynamischer Signale - Ergänzende Messverfahren - Prüfstandstechnik.

Numerische Methoden in Fluid- und Strukturdynamik
  • Veranstaltungsnummer: 360708400
  • Art: Vorlesung
  • Dozent: Mayer
  • Termin: Do. 11:30 - 13:00
  • Ort: V 6.02
  • Leistungspunkte: 3 LP
  • Ergänzungsfach
  • Turnus: Wintersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: mündlich

Strömungsmechanische Grundgleichungen - Diskretisierung von Differentialgleichungen - Netzerzeugung - Randbedingungen - Finite-Differenzen-, Finite-Volumen-Verfahren - Grundlagen der Finite-Elemente-Methode (FEM) - Lösungsverfahren - Anwendungsbereiche.

Strömungs- und Schwingungsmesstechnik für Turbomaschinen
  • Modulnummer: 30860
  • Veranstaltungsnummer: 360806100
  • Art: Vorlesung mit Übung
  • Dozent: Schatz
  • Termin: Fr. 09:45 - 11:15
  • Ort: V 6.02
  • Leistungspunkte: 3 LP
  • Ergänzungsfach
  • Turnus: Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: mündlich

Grundlagen der Strömungsmesstechnik - Messverfahren zur Strömungsmessung - Einführung in die Schwingungsproblematik in Turbomaschinen - Schwingungsmessverfahren - Auswertung und Analyse dynamischer Signale - Ergänzende Messverfahren - Prüfstandstechnik.

 

Spezielle Themen zu Thermischen Turbomaschinen
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Vertiefungsmodul, Kern- bzw. Ergänzungsfach

Es sind 2 von 4 zur Auswahl stehenden Veranstaltungen zu wählen, wobei die Vorlesung "Strömungs- und Schwinungsmesstechnik für Turbomaschinen" und das dazugehörige Praktikum zusammen eine Veranstaltung bilden:

  • Vorlesung Numerische Methoden in Fluid- und Strukturdynamik (Modulnummer: 30840
  • Vorlesung Strömungs -und Schwinungsmesstechnik für Turbomaschinen und Praktikum Strömungs und Schwingungsmesstechnik für Turbomaschinen (Modulnummer: 30860
  • Vorlesung Dampfturbinentechnologie (Modulnummer: 30540)
  • Vorlesung Turbochargers (Modulnummer: 30850)

 

Messtechnik I (tkyb und mechat)
  • Termin: Di. 15:45 - 17:15
  • Ort: V 38.01
  • Leistungspunkte: 3 LP
  • Kernmodul bzw. Schlüsselqualifikation
  • Turnus: Wintersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich

Hinweis: Weitere akutelle Informationen zur Vorlesung Messtechnik und dem dazugehörigen Praktikum erhalten Sie hier.

Teil A - Grundlagen: Grundlagen der Messtechnik - Messkette, Messmethoden - Messunsicherheiten - Messverfahren für mechanische, thermische, akustische, elektrische Größen - Strömungs- und Durchflussmessung - Schadstoffmessung, Gasanalyse - rechnergestützte Messwerterfassung und -auswertung.

Messtechnik - Anlagenmesstechnik (mach, nwt und tp-mach)
  • Veranstaltungsnummer Teil B: 360602100
  • Art: Vorlesung mit Übung und Praktikum
  • Dozent: Müller, F.
  • Termin Teil A: Di. 15:45 - 17:15
  • Termin Teil B: Mi. 11:30 - 13:00, 14-tägig (SoSe)
  • Ort: V 38.01 (Teil A), V 7.22 (Teil B)
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Kernmodul, Ergänzungsmodul bzw. Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit
  • Turnus: Teil A Wintersemester; Teil B Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich

Hinweis: Weitere akutelle Informationen zur Vorlesung Messtechnik und dem dazugehörigen Praktikum erhalten Sie hier.

Teil A - Grundlagen: Grundlagen der Messtechnik - Messkette, Messmethoden - Messunsicherheiten - Messverfahren für mechanische, thermische, akustische, elektrische Größen - Strömungs- und Durchflussmessung - Schadstoffmessung, Gasanalyse - rechnergestützte Messwerterfassung und -auswertung.

Teil B - Anlagenmesstechnik: Messverfahren für Messungen an Maschinen und Anlagen - Schwingungsanalyse - Strömungsmesstechnik - Auswertetechniken.

Messtechnik - Fahrzeugmesstechnik (fmt)
  • Modulnummer: 13280
  • Veranstaltungsnummer Teil A: 360502100
  • Veranstaltungsnummer Teil B: 420605600
  • Art: Vorlesung mit Praktikum
  • Dozent: Müller, F., Widdecke, Fußhoeller
  • Termin Teil A: Di. 15:45 - 17:15
  • Termin Teil B: Fr. 9:45 - 11:15 (SoSe)
  • Ort: V 38.01 (Teil A), V 32.01 (Teil B)
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Kernmodul bzw. Pflichtmodul
  • Turnus: Teil A Wintersemester; Teil B Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich

Hinweis: Weitere akutelle Informationen zur Vorlesung Messtechnik und dem dazugehörigen Praktikum erhalten Sie hier.

Teil A - Grundlagen: Grundlagen der Messtechnik - Messkette, Messmethoden - Messunsicherheiten - Messverfahren für mechanische, thermische, akustische, elektrische Größen - Strömungs- und Durchflussmessung - Schadstoffmessung, Gasanalyse - rechnergestützte Messwerterfassung und -auswertung.

Teil B - Fahrzeugmesstechnik: Druck-, Kraft- und Geschwindigkeitsmesstechniken in Windkanalströmungen und an Fahrzeugen - praxisorientierte Probleme beim Aufbau und der Inbetriebnahme von Prüfständen.

Messtechnik - Fertigungsmesstechnik (mach)
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Kernmodul, Ergänzungsmodul bzw. Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit
  • Turnus: Teil A Wintersemester; Teil B Wintersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich

Hinweis: Weitere akutelle Informationen zur Vorlesung Messtechnik und dem dazugehörigen Praktikum erhalten Sie hier.

Teil A - Grundlagen: Grundlagen der Messtechnik - Messkette, Messmethoden - Messunsicherheiten - Messverfahren für mechanische, thermische, akustische, elektrische Größen - Strömungs- und Durchflussmessung - Schadstoffmessung, Gasanalyse - rechnergestützte Messwerterfassung und -auswertung.

Teil B - Fertigungsmesstechnik: Kalibrierketten, Messunsicherheit, Statistik - Koordinatenmesstechnik - Mikromesstechnik - optische Messtechnik - Einsatz von Bildverarbeitung.

Messtechnik - Optische Messtechnik (mach)
  • Veranstaltungsnummer Teil B: 360602200
  • Art: Vorlesung mit Praktikum
  • Dozent: Müller, F., Osten
  • Termin Teil A: Di. 15:45 - 17:15
  • Termin Teil B: Mo. 14:00 - 15:30 (SoSe)
  • Ort: V 38.01 (Teil A), V 47.05 (Teil B)
  • Leistungspunkte: 6 LP
  • Kernmodul, Ergänzungsmodul bzw. Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit
  • Turnus: Teil A Wintersemester; Teil B Sommersemester
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Art der Prüfung: schriftlich

Hinweis: Weitere akutelle Informationen zur Vorlesung Messtechnik und dem dazugehörigen Praktikum erhalten Sie hier.

Teil A - Grundlagen: Grundlagen der Messtechnik - Messkette, Messmethoden - Messunsicherheiten - Messverfahren für mechanische, thermische, akustische, elektrische Größen - Strömungs- und Durchflussmessung - Schadstoffmessung, Gasanalyse - rechnergestützte Messwerterfassung und -auswertung.

Teil B - Optische Messtechnik: Kalibrierketten, Messunsicherheit, Statistik - Koordinatenmesstechnik - Mikromesstechnikoptische Messtechnik - Einsatz von Bildverarbeitung.